Auswärts den Sieg zur Tabellenführung eingefahren

Heute Mittag beim TSV Hildrizhausen II schien nach zwei Toren in der ersten Halbzeit das Spiel schon gewonnen. Die Gastgeber resignierten beinahe. Aber durch ausgelassene Torchancen und den Gegentreffer zum 1:2 wurden die Hildrizhausener wieder ins Spiel gebracht. Unsere Jungs ackerten aber noch bis zur 90. Minute, trotz keiner optimalen Leistung heute, und wurden durch einen weiteren Treffer in den Letzten Minuten belohnt. Der Endstand von 1:3 (aus unserer Sicht 3:1) brachte die drei Punkte. Dank der Niederlage der Waldenbucher wurde unsere Mannschaft auf den ersten Platz katapultiert.

Milli Takım Gol Sevinci : 3-2