Fatih Halil dreht auf !! 3 Tore + 2 Assists = 5:4 Sieg !!

Zum Abschluss der Vorbereitung gab es ein Testspiel gegen den Bezirksligisten SV Eutingen. Die Überraschungsmannschaft der Bezirksliga Nördlicher Schwarzwald um Spielertrainer Mehmet Özkoyuncu platziert nach dem Aufstieg derzeit auf dem 5. Tabellenplatz..

Deshalb freut es uns umso mehr, gegen einen so starken Gegner die Vorbereitung mit einem 5-4 Sieg abzuschliessen.

Nachdem unser Torwart Halil Atay berufsbedingt nicht rechtzeitig zum Spiel kommen konnte, musste diesmal unser Spielertrainer Gaetano Intemperante dem Gegenteil seines hauptsächlichen Hobbys nachgehen..Tore verhindern – anstatt schiessen ! Er stellte sich für etwa 50 Minuten ins Tor..Spätestens nach den ersten zwei Gegentoren war jedem klar, dass er das lieber in Zukunft nicht tun sollte..Die Antwort auf die kuriosen Gegentore kam postwendend durch Fatih Halil und Engin Gürkan. Anschliessend hatten Gökhan Haybat, Cihat Aydin, Sadettin Süküt ebenfalls noch sehr gute Chancen den Führungstreffer vor der Halbzeit zu erzielen..Im Gegenzug aber wurde dem Gegner ein Handelfmeter zugesprochen, der die erneute Führung für Eutingen bedeutete. Dieser wurde aber kurz vor der Halbzeit wieder durch den stark aufspielenden Fatih Halil egalisiert..

Halbzeit: 3-3

Der offene Schlagabtausch ging auch in der zweiten Halbzeit weiter. Selbst wenn die Spielanteile gleichmäßig verteilt waren, kam unsere Mannschaft durch sehr gute Spielzüge immer wieder gefährlicher vor das gegnerische Tor und brachte die Eutinger immer wieder in Schwierigkeiten..Aufgrund unserer schnellen Vorstöße und dem sauberen Spiel nach vorne, ließ sich die Viererkette des Gegners super aufhebeln und griff oft somit meist ins Leere..Schade nur, dass der Schiedsrichter hin und wieder auf die Abseitsrufe des Gegners reagierte und einige Angriffe zurückpfeifte.

50.Minute..Halil Atay übernahm wie gewohnt das Tor. Ein unhaltbarer Freistoß der Eutinger war der Grund, dass Halil Atay in seiner ersten Aktion den Ball aus dem Netz holen durfte..Anschließend parierte er glänzend und lies nichts mehr anbrennen.

Für Cihat Aydin und Sadettin Süküt, die Ihre Vorgaben sehr gut umgesetzt haben, kamen Gaetano Intemperante und Halil Özgül ins Spiel..Der Offensivdrang unserer Mannschaft lies nicht nach und es kam noch zu Treffern von Fatih Halil und Gaetano Intemperante. Endstand 5 -4 .

Mit Sezer Yavuz, Recep Öksüz, Engin Gürkan, Ufuk Atalay wurden einige Spieler auf  neuen Positionen getestet..Mit dem Ergebnis ist der Trainer hoch zufrieden und weiss umso mehr, dass er hier auf alternativen zurückgreifen kann.

Ab kommenden Sonntag heisst es für unsere Mannschaft:

DIE TABELLENFÜHRUNG VERTEIDIGEN !!!!

Die Mannschaft hofft auf die Unterstützung der Anhänger und verspricht vollen Einsatz in den kommenden Wochen.