ABSTIEGSKAMPF PUR !!!!!

 

Eine Vorentscheidung könnte am Sonntag (alle Spiele 15 Uhr) in der Meisterschaftsfrage der Kreisliga A, Staffel II, fallen. Der Spitzenreiter Spvgg. Weil im Schönbuch empfängt den ärgsten Verfolger, den SV Nufringen, zum Spitzenspiel. Den Befreiuungsschlag im Abstiegskampf sehnt der Türk. SV Herrenberg herbei.

In einem direkten Abstiegsduell stehen sich der Türk. SV Herrenberg und der FC Gärtringen II gegenüber. Einen Punkt und einen Platz ist der Türk SV besser platziert und würde diesen mageren Vorsprung nur allzu gerne ausbauen. Auch wenn die Leistung der vergangenen Wochen darauf nicht hindeutet. Trainer Akin Durusu (GB-Foto: gb) richtet einen Appell an die Mannschaft: “Wir müssen für dieses Spiel alle Kräfte mobilisieren.” Mit Grausen blickt der Coach des Türk. SV auf den Spielplan und ahnt Böses: “Auf uns warten noch einige harte Brocken. Wenn wir gegen Gärtringen nicht gewinnen, dann steigen wir ab.” Weit zuversichtlicher ist man im Gärtringer Lager. Wir können personell endlich wieder aus dem Vollen schöpfen”, frohlockt Spielleiter Matthias Freetage. “Der Türk. SV ist nur einen Zähler vor uns, mit einem Sieg wollen wir sie überholen.”